Anschlüsse Abwasser

Die häuslichen Abwässer müssen der Kanalisation zugeführt werden.

Wenn die Kanalisation weniger als 200 m entfernt liegt und das Einleiten aufgrund der Bodenneigung und -beschaffenheit möglich ist, müssen die häuslichen Abwässer in die Kanalisation geleitet werden. Die Abwässer fließen in die Kläranlage Brixen, die von der Bezirksgemeinschaft Eisacktal geführt wird.

Hier finden Sie alle nötigen Formulare für Ihren Wasseranschluss.

Neuer Abwasseranschluss:

  • Sie stellen das Ansuchen um einen Anschluss und machen eine Baubeginnmeldung.
  • Wir prüfen das Ansuchen und geben Ihnen innerhalb von 2 Arbeitstagen die Rückmeldung.
  • Mit den Arbeiten kann nach Ablauf einer Frist von 15 Tagen ab der Meldung begonnen werden.
  • Jeder neue Anschluss gilt nach Ablauf der Frist von 15 Tagen ab Baubeginnmeldung als in Betrieb genommen; dieser Termin gilt auch als Beginn für die Bezahlung der Abwassergebühr.
  • Wir bescheinigen die ordnungsgemäße Ausführung des Anschlusses; erst dann stellt die Gemeinde die Benutzungsgenehmigung aus.
Alles klar.

Kontakt

E-Mail: info@kde.bz.it

Tel: 0472 823 500
Fax: 0472 823 666

Kundenschalter

c/o Stadtwerke Brixen AG
39042 Brixen, Alfred-Ammon-Str. 24
(Industriezone, neben Recyclinghof)

Mo – Fr: 8.00 – 12.30 Uhr
Mo - Do: 15.00 – 16.00 Uhr

c/o Stadtwerke Brixen AG
39042 Brixen, Altenmarktgasse 28/b
(neben Acquarena)

Mo – Fr: 8.00 – 12.30 Uhr